»Wir sind als Ingenieure im konstruktiven Glasbau tätig und verstehen uns als Dienstleister "rund um's Glas".«


Das besondere "Baumaterial" Glas fordert, unabhängig ob eine einzelne Glasscheibe oder eine gesamte Fassaden- oder Dachkonstruktion, jedes mal seine ganz spezielle Aufmerksamkeit. Beton, Stahl und Holz als klassische Baumaterialien können Fehler teilweise "ausbügeln".


»Glas geht einfach kaputt - Und den Fehler sieht dann jeder Laie.«

Das nötige Know-How kann man in gewissen Grenzen erlernen. Erfahrung kann man jedoch nur sammeln und das kostet Zeit. Wir können auf dem Gebiet der Entwicklung, Konstruktion und Ausführung von filigranen Stahl/Glas-konstruktionen insgesamt auf eine jahrzehntelange Berufserfahrung zurückgreifen und auf Projekte in ganz Europa, Amerika, Asien und auch in der Antarktis verweisen. An der Entwicklung von transparenten Schalentragwerken haben wir maßgebenden Anteil und die Knotenausbildung als Fügepunkt der Netze aus Stahl und Glas feingliedrig und unauffällig gestaltet.


Im Juni 1997 wurde das Ingenieurbüro Lehmann & Keller Ingenieure GmbH gegründet.